Konfuzius-weisheiten.de © Erica Guilane-Nachez - Fotolia.com

Top bewertete Weisheiten von Konfuzius

Titel Rating
Es ist nicht wichtig, wie langsam du gehst, sofern du nicht stehen bleibst.
Ein Edler sollte in seinen Worten bedächtig, aber um so flinker in seinen Taten sein.
Wer alles glaubt, was er liest, sollte besser aufhören zu lesen.
Die Quintessenz des Wissens ist das Erlernte auch anzuwenden.
Wo Menschlichkeit geboten ist, steh nicht zurück - selbst hinter deinem Lehrer.
Wenn du einen Würdigen siehst, dann trachte ihm nachzueifern. Wenn du einen Unwürdigen siehst, dann prüfe dich in deinem Inneren.
Der Edle strebt nach Harmonie, nicht nach Gleichheit. Der Gemeine strebt nach Gleichheit, nicht nach Harmonie.
Das Lernen ist wie ein Meer ohne Ufer.
Der sittliche Mensch liebt seine Seele, der gewöhnliche sein Eigentum.
Erfahrung ist wie eine Laterne am Rücken, sie beleuchtet nur den Teil des Weges, der schon hinter uns liegt.