Konfuzius-weisheiten.de © Erica Guilane-Nachez - Fotolia.com

Top bewertete Weisheiten von Konfuzius

Titel Rating
Erst in einer Zeit der Unruhe kann man Treue erkennen.
Es genügt nicht, zum Fluss zu kommen mit dem Wunsch, Fische zu fangen. Man muss auch ein Netz mitbringen.
Wohin du auch gehst, geh mit deinem ganzen Herzen.
Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel.
Man muss sich einen Stecken in der Jugend schneiden, damit man im Alter daran gehen kann.
Von den Menschen verkannt zu werden, aber sich nicht zu grämen, ist das nicht die Haltung eines Edlen?
Schöne Worte und schmeichlerisches Gehabe gehen selten mit wahrer Tugend einher.
Echtes Wissen ist: Wenn Du das, was Du weisst, als Wissen erkennst, und das, was Du nicht weisst, als Nichtwissen akzeptierst.
Wird man gebraucht, erfüllt man seine Pflicht. Wird man nicht mehr gebraucht, so zieht man sich zurück.
Das Wasser haftet nicht an den Bergen, die Rache nicht an einem grossen Herzen.